Kapellenverein

Mitte der 1950er Jahre wurde angeregt, die 1737 erbaute Alte Kapelle abzureißen, da sie sich in einem schlechten Bauzustand befand. Um den Bau der Kirche zu organisieren und die Finanzierung sicherzustellen, wurde im Jahr 1956 ein Kapellenverein gegründet. In den ersten Vereinsjahren war jede Familie Mitglied des Kapellenvereins und unterstützte diesen monatlich mit einem freiwilligen Betrag. Um die Unterhaltung des Gebäudes sicherzustellen, besteht der Verein weiterhin. Auch heute liegt der monatliche Beitrag im Ermessen der einzelnen Familien. Außerdem setzen sich die Vereinsmitglieder für die Pflege des Gebäudes und der Außenanlagen ein. ( Quelle: Chronik 675 Jahre Werthenbach - Geschichte und Geschichten )

 

Ansprechpartner

-Vorsitzende

Ursula Vitt Werthestraße 53 57250 Netphen-Werthenbach Tel. 02737/91591